Kitzbüheler Alpenlodge Apartment Bergblick Suite
+ 49 173 72 122 15
Standort
Pass Thurn, 5730 Mittersill, AT
Apartment mit Sauna
in atemberaubender Aussichtslage
Tennis Generali Open in Kitzbühel

Alljährlich finden in Kitzbühel die Generali Open statt. Dieses Jahr, also vom 20.-27. Juli 2024, hat sich ein hochkarätiges Starterfeld angekündigt: Ein Top-10-Spieler, drei weitere Top-30-Spieler sowie die beiden Österreicher Sebastian Ofner und Dominic Thiem wollen sich den diesjährigen Titel bei den Generali Open Kitzbühel sichern.

Für Norwegens Tennisstar Casper Ruud könnte Kitzbühel nicht nur eine optimale Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Paris darstellen, sondern auch die Chance, seinen zweiten Titel in der Gamsstadt zu feiern: „Es ist ein wunderschönes Turnier mit einer tollen Atmosphäre. Die Organisatoren tun hier alles für die Spieler. Ich möchte noch viele Jahre herkommen“, sagte Casper Ruud, als er sich 2021 in Kitzbühel zum Turniersieger krönte. Nun hat die norwegische Nummer acht der Tennis-Weltrangliste dieses Versprechen eingelöst und kehrt drei Jahre später um sieben Titel reicher an den Ort eines seiner ersten Turniererfolge zurück.

Ambitionen auf die Titelverteidigung hat auch der Turniersieger von 2023, Sebastian Baez (Nr. 19 der Tennis-Weltrangliste). Neben dem Argentinier finden sich mit Nicolas Jarry und Tomas Martin Etcheverry noch zwei weitere Top-30-Spieler auf der Nennliste für das Generali Open Kitzbühel 2024.

So auch die beiden Österreicher Sebastian Ofner und Dominic Thiem, die sich schon vor längerer Zeit für die Teilnahme am Heimturnier ausgesprochen haben: „Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn noch einige Stars dem Beispiel von Ruud, Thiem, Ofner, Baez und Etcheverry folgen und das Generali Open Kitzbühel als optimale Vorbereitung für die Olympischen Spiele sehen. Wir werden jedenfalls alles daransetzen, wieder eine optimale Turnierinfrastruktur und damit eine gute Olympia-Generalprobe zu bieten“, erklärt Turnierdirektor Alexander Antonitsch.

Der Kartenvorverkauf für den österreichischen Sandplatzklassiker läuft bereits auf Hochtouren: „Wir haben noch mehr Anfragen als im Vorjahr, als wir vier Mal in Folge ausverkauft waren“, erklärt Geschäftsführer Florian Zinnagl. Vor allem für das Finalwochenende sollte man sich rechtzeitig Karten und Zimmer sichern. Die Nachfrage ist groß. Neben dem Wohlfühlfaktor für Spieler wird auch weiter in das Entertainment für die Fans investiert: „Am Eröffnungswochenende erwartet Familien freier Eintritt, ein kronehit DJ am Samstag und ein Konzert der beliebten Band Folkshilfe am Sonntag den 21. Juli“, so Zinnagl.

Alle Informationen zum Turnier finden Sie auf der Turnierhomepage.

Geführte Touren im Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern ist der größte Nationalpark Mitteleuropas und beheimatet die großartigsten Hochgebirgslandschaften der Erde. Die Höhenstufen von den Tälern bis zu den Gipfelregionen der Dreitausender stehen für einen außergewöhnlichen Artenreichtum. Nationalpark Ranger begleiten Sie bei wöchentlich durchgeführten Touren durch die Vielfalt dieser einzigartigen Hochgebirgslandschaft.

Die Touren werden ganzjährig angeboten und starten teilweise sogar bei uns direkt am Haus. Weitere Informationen unter: https://hohetauern.at/de/besuchen/tourenangebote.html#/erlebnisse

Ausflugstipps-Sammlung Tourismusverein Kitzbühel

Der Tourismusverein Kitzbühel hat auf seiner Homepage eine umfassende Sammlung an Ausflugstipps zusammengestellt. Hier finden Sie umfangreiche Anregungen – egal ob Wandern, Skifahren, Langlauf, Biken, Klettern,…

Beispielsweise finden Sie hier Informationen zu der Hochmoor-Loipe, die direkt hinter unserer Bergblick Suite startet und welche im Winter sehr beliebt bei Langläufern ist.

Längste Skirunde der Welt 

Mit über 88 Abfahrtskilometern (hin und retour) erstreckt sich die KitzSkiWelt Tour von Going am Wilden Kaiser in Tirol bis zu den Nationalparkgemeinden Hollersbach/Mittersill im Bundesland Salzburg.

Bekannteste Publikumsmagnete entlang der KitzSkiWelt Tour sind wie folgt: Das Bergmassiv des Wilden Kaisers (bekannt aus der Serie „Der Bergdoktor“), Westendorf („Das schönste Dorf Europas“ 1998), Wallfahrtskirche Hohe Salve (höchstgelegene Wallfahrtskirche Österreichs) sowie das Starthaus der Streif (bekannt durch das Hahnenkammrennen).

Der Einstieg in die KitzSkiWelt Tour ist in 14 Orten von KitzSki (Kitzbühel Arena) bzw. der SkiWelt (Brixental & Wilder Kaiser) möglich:

> KitzSki: Aschau | Kirchberg | Kitzbühel | Jochberg | Pass Thurn | Hollersbach/Mittersill

> SkiWelt: Brixen im Thale | Ellmau | Going | Hopfgarten | Itter | Scheffau | Söll | Westendorf

Entlang der KitzSkiWelt Tour eröffnen sich die beeindruckenden Bergpanoramen auf den Wilden Kaiser, die Hohe Salve, die Kitzbüheler und Tuxer Alpen und die Hohen Tauern. Zudem gibt es zahlreiche Spots für persönliche Erinnerungsfotos: beispielsweise am Starthaus der legendären Abfahrt ‚Streif‘ oder das Gipfelmeer an der Bergstation der Fleidingbahn.

Zahlen, Daten und Fakten zur KitzSkiWelt-Tour

Pistenkilometer: ca. 88 km

Höhenmeter: ca. 17.232 Hm

Art der Pisten: 27x blaue Pisten (leicht) | 27x rote Pisten (mittel) | 1x schwarze Piste (schwierig)

Infos zur Streckenführung: www.kitzskiwelt.at  

Unsere Bergblick Suite befindet sich nur 650m von der Mittelstation der Panoramabahn Kitzbüheler Alpen und ist somit der perfekte Ausgangspunkt für diese Tour.

Empfohlen wird die Tour vor allem in der Nebensaison, da hier mit geringen Anstehzeiten an den Liften zu rechnen ist.  In dieser Zeit bieten wir folgende Pauschalen (www.bergblick-suite.at/sale): 

08.01.2024 bis 18.01.2024: 10 Übernachtungen statt 3.222€ statt nur 1.981€

UND

12.03.2024 bis 21.03.2024: 9 Übernachtungen statt 2.998€ nur 2.071€

 Andere Buchungszeiträume ab 4 Nächten auf Anfrage.



Interesse? Dann Buchen Sie jetzt auf unserer Homepage bzw. starten Sie Ihre Buchungsanfrage per Email gleich jetzt!

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Gäste Bewertungen
Gäste Bewertungen schließen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner